Das Auge des Orkans

Im Auge des Orkans herrscht Windstille. Um dieses Zentrum wüten die Elemente, zerren die Kräfte mit Urgewalt.
Ein Beobachter, der sich im Auge des Orkans befindet, könnte die Stille in der Mitte des Sturmes erleben und das Tosen und Zerren um ihn herum beobachten, ohne davon beeinflusst zu sein.

Meditation ist das Auge deines eigenen Orkans.

Meditation ist das Erlebnis deiner eigenen Mitte, in der Stille ist.
Von dort aus kannst du den Sturm deiner Gedanken, das Wirbeln deiner Gefühle und die wechselnden Ereignisse um dich herum beobachten, ohne damit identifiziert zu sein.

Im gewohnten Tagesablauf bist du an der Peripherie deines Sturmes, wirst gebeutelt und hin- und her geworfen. Wenn du den Kräften des Sturmes ausgesetzt bist, ist dein Leben ein andauernder Kampf, in dem du kaum zur Ruhe kommst. Ständig bist du dabei zu re-agieren und dich zu wehren.

In deinem Zentrum bist du in Ruhe. Hier musst du nicht reagieren. Von deinem Zentrum aus kannst du agieren und deinen Weg selbst bestimmen.

Eine Übung:
Fokussiere deine Aufmerksamkeit auf deine Körpermitte.
Spüre, dass in deiner Mitte absolute Stille herrscht.
Wenn du deine Umgebung aus der Stille deiner Mitte beobachtest, wird die Welt für dich ganz anders aussehen!

Gedanken werden kommen, Gefühle werden kommen. Spüre, woher aus deinem Körper sie kommen.
Du wirst feststellen, dass sie von außerhalb deiner Mitte kommen!
Fokussiere immer wieder auf deine Mitte.

Übe das, sooft du kannst!! Es wird dich verwandeln.

Eine Antwort zu “Das Auge des Orkans

  1. Pingback: Meditation ist Selbsterinnerung | Unsere neue Erde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s