Gott ist in der Lücke

Gott ist in der Lücke zwischen zwei Gedanken, zwischen zwei deiner Bewegungen, zwischen Ein- und Ausatmen, in der winzigen Lücke zwischen Wach-Sein und Schlaf.

Wenn du in diese Lücke hineinspringst, wird dir augenblicklich klar, dass du weder Gedanken, noch Körper bist. Dann bist du auf der Seite Gottes und alles wird unendlich weit und zeitlos. Dann bist du in Meditation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s