Dein Körper ist ein Tempel

Du bist nicht dein Körper. Du bist nicht deine Gedanken und nicht deine Erinnerungen. 


All das sind Werkzeuge, Hilfsmittel, die dir behilflich sind, deinen Alltag zu organisieren und dich in der materiellen Welt zurechtzufinden.

Dein Körper ist ein Vehikel, ein wundervolles Werkzeug.
Er ist das Ergebnis aus den Erfahrungen und Wünschen von Tausenden von Generationen vor dir! Du darfst all das nutzen. Alle Erfahrungen und Geschichten deiner Ahnen sind in deinem Körper gespeichert. Du kannst in ihm lesen, wie in einem Geschichtsbuch.

Nur ein ganz, ganz winziger Teil dieses Körpers stammt von dir.
Es ist die oberste, dünne Schicht – deine individuelle Geschichte deines jetzigen körperlichen Lebens.

Wenn du meditativ bist und zum Beobachter deines Körpers  wirst, kannst du die Weisheit und den Erfahrungsschatz erfühlen, den er in deine Welt mitgebracht hat.

Beobachte deine Bewegungen, wie sicher dein Körper sie beherrscht. Erfreue dich an der Anmut und Schönheit.
Du kannst staunen, wenn dir bewusst wird, was dein Körper alles für dich tut, ohne dass du auch nur einen Augenblick darüber nachdenken musst!
Dein Kreislauf, deine Atmung, deine ganze Biochemie, sein Wachstum, seine Fähigkeit, sich an die widrigsten Umstände anzupassen!!
Es ist ein absolutes Wunder.

Du bewohnst diesen Körper und es ist eine Gnade, ein Geschenk der Liebe, das du erhalten hast.
Lausche auf das, was dir dein Körper erzählt, sei aufmerksam!
Er hat seine eigene Sprache, die du nur verstehen kannst, wenn du sehr aufmerksam bist. Es ist die Sprache Gottes.

Geh ein paar Schritte und versenke dich in Andacht in deinem ganz persönlichen Tempel.
Irgendwann wird Gott ganz direkt und unmissverständlich zu dir sprechen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s