Alltag als Meditation erleben

„Wenn Meditation beginnt, das stille Meditationszimmer zu verlassen und die Bühne des Alltags zu betreten, dann findet Veränderung statt, die dich ganz erfasst!“

Auf dieser Seite widme ich mich spirituellen Themen, die ich nur dann für bedeutungsvoll halte, wenn sie zu einem integrierten Bestandteil des täglichen Lebens werden können.

Die Themen und meine Angebote sind weder an eine Konfession gebunden, noch unterstützen sie irgendwelche religiösen oder weltanschaulichen Dogmen.

Sie sind als Anregung und Inspiration zu verstehen, die ich in meinem Awareness-Blog zusammenfasse. Du bist herzlich eingeladen, darin zu stöbern.

Zum weiteren Schmökern gibt es von mir ein Meditatives Tagebuch mit einigen Kurzgeschichten und kurzen Erlebnisberichten.

Eine von vielen Möglichkeiten, den Alltag meditativ zu gestalten, ist Awareness-Walk (Meditatives Gehen). Er soll als beispielhaft für unzählige andere Tätigkeiten gelten, die im Alltag in meditativer Grundhaltung verrichtet werden können.

Da Alltag in der Gemeinschaft mit anderen Lebewesen in gegenseitiger Einflussnahme stattfindet, hat Meditation, als Ausdrucksform von  Spiritualität, auch eine politische Komponente. Spiritualität und Politik ist meine Seite, in der ich mich dieser Verbindung widme.

In meinem Forum Meditation im Alltag gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen.

Werbeanzeigen